Träumen und Geschichten auf der Spur

Die Exkursion der zukünftigen Staatlich anerkannten Erzieher und der Sozialassistenten zur Kinderbiennale der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

„Kunstwerke haben die Kraft, Träumen eine Gestalt zu verleihen, Geschichten zu erzählen oder die uns umgebende Welt in all ihren schillernden Facetten widerzuspiegeln. Sie eröffnen neue fantastische Kosmen und regen Gedanken an.

Die Kinderbiennale widmet sich dieser traumhaften Seite von Kunst und lädt zu einem Rundgang durch Träume und Geschichten, durch fiktive und reale Welten ein … in einen imaginären Ort, der zum Sehen, Hören, Fühlen und Mitmachen anregt …“ steht auf der Website der Ausstellung geschrieben.

Unsere Schüler der FSE 16-1 und FSE 16-2 sowie der SAA 18 bekamen im Rahmen des Unterrichts im Gestalterischen Ausdruck die Gelegenheit, spannende Eindrücke von der Sonderausstellung im Japanischen Palais zu gewinnen.

Hier einige Stimmen von Schülern der FSE 16-1 zum Ausstellungsbesuch:

Laura: „Durch die vielfältigen Kreativ- und Wahrnehmungsangebote gibt die Kinderbiennale schöne Inspirationen für meine zukünftige pädagogische Arbeit. Man bekommt einen Einblick, wie Kreativität, Experimentierfreude und Phantasie aus Kindersicht wahrgenommen wird und was Gestaltungsprozesse anregt.“

Michelle: „Die Ausstellung ist sehr vielseitig. Das gibt Kindern verschiedene Möglichkeiten zum Ausprobierten und Experimentieren. Besonders gefallen hat mir der Legoraum und die Idee mit den Wunschbändern.“

Roxi: „Es waren schöne Inspirationen für meine spätere Arbeit dabei. Einige Ideen, wie die Wunschbänder, würde ich gern selber umsetzen. Danke für die Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen!“

Jaqueline: „Ich fand es schön, dass ich etwas von mir und meinem Kind auf der Kinderbiennale hinterlassen konnte. Außerdem war es gut, einiges für meine pädagogische Arbeit oder für Zuhause mitnehmen zu können.

 

Text und Fotos: Bianka Stübing, Dozentin Gestaltung

Unterricht: Lernfeld 5(FSE) bzw. 7 (SAA) Kulturelle Ausdrucksmöglichkeiten und Kreativität weiterentwickeln/ Gestalterischer Ausdruck

Weitere Informationen zur Ausstellung: https://www.skd.museum/ausstellungen/kinderbiennale/

Zurück