Prüfungsfieber bei den Kaufleuten

In der Berufsschule für Wirtschaft hat für das dritte Ausbildungsjahr die heiße Phase der Prüfungsvorbereitungen begonnen. Auch wenn die Zeit bis Ende April noch lang zu sein scheint, glühen bereits die Köpfe.

Die Schüler wissen, dass in der dualen Ausbildung außerhalb der Schulzeit kaum Zeit zum Lernen besteht. Daher werden die Schulwochen intensiv genutzt, um sich optimal für die IHK-Prüfung vorzubereiten.

Controlling, Kosten-Leistung-Rechnung, Unternehmensorganisation, Arbeitsrecht und vieles mehr bestimmen die gegenwärtigen Schulphasen der BSW 15. Unter Begleitung der erfahrenen Dozenten und mit deren detailliertem Überblick über die letzten Prüfungszeiträume sind auch dieses Mal wieder optimale Bedingungen in der Vorbereitung gegeben.

 

Zurück