Praktikumserlebnisse

Vom 26. Februar bis 09. März 2018 hatten wir unser Praktikum. Das Ziel war es, Erfahrungen im gesundheitlichen oder sozialen Bereich zu sammeln und einen Einblick in einen potentiellen künftigen Beruf zu erhalten. Da das Gebiet umfassend ist, waren auch unsere Praktikumsstellen von sehr verschiedener Art. Einige von uns waren im pädagogischen Bereich, nämlich in Kindergärten, Schulen und im Hort, andere waren im Krankenhaus oder in einer (Tier-)Arztpraxis tätig, und auch in einer Rehaklinik konnte praktisches Wissen gesammelt werden.

Wir wurden alle soweit gut in unseren Betrieben aufgenommen und durften an Gelegenheiten teilhaben, die einen ganz neuen Blick erlaubten: So durfte Lisa zum Beispiel bei verschiedenen Operationen zusehen, Tom ein Elektrokardiogramm selbst durchführen und Vanessa an einigen Euthanasien und Kastrierungen von Tieren teilnehmen. Wie auch bei der Rehaklinik werden die erlebten Dinge sicherlich dazu führen, dass der Gesundheit-und-Soziales-Unterricht anschaulicher und praxisnäher wird, da zum Beispiel Pathologien und Anatomie keine bloße Theorie mehr sind.

Auch die Erfahrungen in den pädagogischen Einrichtungen waren für diejenigen, die sich beruflich in diesem Bereich betätigen wollen, sehr interessant, aber auch für die anderen öffnet es neue Perspektiven. Inwieweit das Praktikum uns darin bestätigt hat, später den entsprechenden Beruf auszuführen, ist unterschiedlich, aber auch dafür ist so etwas ja da. Sicherlich hat man auch die Schattenseiten der Berufe kennengelernt: Unter anderem Personalmangel und Zeitdruck spielten eine Rolle. Auch war der Wechsel von der Schule zur Arbeit eine Umstellung und die dortigen Aufgaben ganz anders als der Unterricht. Ich persönlich war zum Beispiel an einer Kunst- und Musikschule und war somit oft mehrere Stunden täglich von mehr oder weniger gut spielenden Musikanten umgeben, meist noch relativ jung. Damit war ich vermutlich aber nicht die einzige von uns, der am Ende des Tages ein wenig die Ohren geklingelt haben.

Wir haben das Praktikum alle gut überstanden und gehen nun wieder zur Schule.

Zurück