Mathe Fitness muss man trainieren

Die Planung für das Fach Mathematik steht. Wir starten mit einer Wiederholung zu Grundlagen des Rechnens. Das Themengebiet ist zum "Aufwärmen" gedacht und bietet die Chance für sie die Themen, die sie in den unteren Klassen möglicherweise nicht verstanden haben, sich jetzt aber nicht mehr zu fragen trauen, zu wiederholen. Die ersten fünf bis sechs Wochen sind dafür geplant.

Zweites Thema wird dann die Stochstik: Auch hier wiederholen wir den Stoff aus der Oberschule. Damit bereiten wir die Basis für den tieferen Einstieg in das Thema in der 12ten Klasse vor. Und auch hier gilt: Fragen was unklar ist!

Danach starten wir mit dem größten Thema, der Analysis: "Funktionale Zusammenhänge". Es gibt auch hier einen großen Wiederholungsteil der lineare und quadratische Funktionen umfasst. Spannend sind die neuen Funktionen, wie die Logarithmus Funktion, die wir uns im neuen Jahr erarbeiten werden.

Kurz vor Schuljahresabschluss werden Sie dann ein neues Verfahren kennen lernen, mit dem sie Gleichungssysteme einfacher und damit auch schneller lösen können als bisher. So erschließen wir uns gemeinsam das Thema Matrizenrechnung.

Das Schuljahr wird für Sie aus viel Übung bestehen, denn Mathe muss man trainieren - wie Sport.

Viel Erfolg
André Klopsch

Zurück