Denk mal! Unsere Fachoberschüler besuchten die Denkmalmesse in Leipzig

Die milden Novembertage nutzten wir in diesem Jahr für eine Exkursion zur Europäischen Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung in Leipzig. Diese fand gekoppelt mit der Internationalen Fachmesse für Museums und Ausstellungstechnik statt.

Alles dies sind Themenbereiche die für unsere Fachoberschüler für Gestaltung spannende Einblicke in ihre möglichen zukünftigen beruflichen Einsatzgebiete gewähren.

Für den Schutz von Kunst und anderem erhaltenswertem Kulturgut bedarf es neben geeigneten Baustoffen und Materialien vor allem Spezialisten, die im Umgang mit historischer Substanz erfahren und geschult sind. So kam in Leipzig eine Vielzahl verschiedenster Handwerker und Restauratoren zusammen. Wissenschaftler stellten ihre Forschungsgebiete und Universitäten ihre Studiengänge vor.

Da es viel zu sehen gab, lassen wir in diesem Artikel vor allem die aufschlussreichen Fotos in der Bildstrecke sprechen.

Ein kleines Schülerecho soll aber nicht fehlen. Wir stellten den Schülern die Frage: „Was war für Sie bei diesem Messebesuch besonders interessant?“

Text und Fotos: Bianka Stübing, Dozentin Fachoberschule für Gestaltung

Fächer: Künstlerisch-ästhetische Praxis, Kunst-und Kulturgeschichte

 

Zurück