7. Sozialer Tag in Sachsen

Am 05.07.2011 ist es soweit, unsere Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik, beteiligen sich am "7. Sozialen Tag in Sachsen", welcher jährlich von der Sächsischen Jugendstiftung initiiert wird.

Unter dem Motto "Deine Arbeit gegen Armut" tauschen sächsische Schülerinnen und Schüler freiwillig ihren Schulalltag gegen einen Arbeitstag in sächsischen Unternehmen, Behörden, Vereinen u.ä.

Ein Großteil des Entgeldes, welches die Teilnehmer für ihre Arbeit erhalten, wird an drei internationale humanitäre Hilfsprojekte gespendet. 30 Prozent der erarbeiteten Gelder dürfen die Schülerinnen und Schüler für eigene soziale Projekte in Sachsen verwenden.

Somit leisten unsere Schülerinnen und Schüler einen wichtigen Beitrag, um "mit einem einzigen Tag Engagement[,] viele Tage Zukunft für andere [zu] geben." (Sächsische Jugendstiftung)

Zurück